Bronze bei IBF-Turnier in Dornbirn

Beim vorletzten Degenturnier der internationalen Bodenseefechterschaft (IBF) erkämpft sich Alexander Neumeister den dritten Platz. Mit einer soliden Leistung ging es von der Vorrunde bis ins Halbfinale. In der ausgeglichen Partie musste der Tettnanger in den letzten Sekunden den Entscheidungstreffer hinnehmen. Im U12-Wettbewerb der Mädchen erkämpfte sich die U10-Fechterin Julia Neumeister unter den 21 Starterinnen den beachtlichen dreizehnten Platz.